Zum Hauptinhalt springen

Angebot

Großer Bruder, kleine Schwester - geliebt, gehasst, verehrt

Geschwisterbeziehung und ihre Bedeutung für die Beratung

Geschwisterbeziehungen gehören mit zu den längsten Beziehungen in unserem Leben. Im Gegensatz dazu werden sie im Beratungssetting wenig thematisiert, manchmal sogar vergessen.

Konzept

Im Seminar werden wir uns mit typischen Merkmalen der Geschwisterbeziehung beschäftigen und verschiedene Einflussfaktoren wie die Geschwisterkonstellation oder den Altersabstand in ihrer Bedeutung für die innere und äußere Entwicklung betrachten. In einem zweiten Schritt werden wir unsere Erkenntnisse anhand eines Films diskutieren und erweitern. Auch werden wir eruieren, wie sich Geschwistererfahrungen in der Beziehung zur beratenden Person widerspiegeln können.

Schließlich werden wir unseren Bildern und/oder Erfahrungen mit Geschwistern nachgehen, und es wird die Möglichkeit zum Besprechen von Fällen geben.

Zielgruppe

Fachkräfte aus der Psychosozialen Arbeit, Beratende aus Ehe-, Familien-, Erziehungs- und Lebensberatungs-, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen
03.02.2023 - 04.02.2023
max. 16 Teilnehmende
195 Euro

Dozent:in(nen)

Online-Veranstaltung
Inhaltliche Fragen
Martin Merbach030-28395276merbach@ezi-berlin.de
Organisatorische Fragen
Michaela Bärthel030/28 395-270Baerthel@ezi-berlin.de