Zum Hauptinhalt springen

Angebot

Zweijährige Fortbildung in psychodynamischer Paarberatung/Paartherapie

für erfahrene Fachkräfte aus Beratung und Psychotherapie

Die sechsteilige Fortbildung qualifiziert Berater:innen sowie Psychotherapeut:innen in der Beratung und Therapie von Paaren. Sie zielt auf ein differenziertes Wahrnehmen und Erkennen des sich gegenseitig bedingenden Zusammenspieles des Paares, seiner Resssourcen und seiner Blockaden.

Die Fortbildung befähigt die Teilnehmenden, in der Paarberatung die Individuations- und Wachstumsprozesse beider Partner in unterschiedlichen familiären Konfliktfeldern angemessen zu fördern.

Konzept

Die Fortbildung in psychodynamischer Paarberatung/Paartherapie ist praxisorientiert.

Das Konzept basiert auf einer psychoanalytischen Grundlage, in die systemische sowie bindungs- und kommunikationstheoretische Verstehens- und Handlungsmodelle integriert werden.
Familiensoziologische, familienrechtliche und ethische Perspektiven des Wandels und der Vielfalt familiärer Lebensformen werden gemeinsam reflektiert.
Charakteristisch ist die enge Verknüpfung von Theorievermittlung, Beratungsmethodik und Üben beraterisch-therapeutischen Handelns.
Ziel ist eine grundlegende Kompetenzerweiterung der Teilnehmenden für das spezifische Arbeitsfeld der Paarberatung und Paartherapie.

Didaktisch erfolgt die Arbeit im Wechsel von Gesamtgruppe, Arbeitsgruppen und unterschiedlichen Kleingruppen. Dabei wechseln sich Theorievermittlung, Demonstrationen, Skulpturarbeit, Rollenspielübungen und Fallarbeit mit Supervision und Intervision an eigenen Fällen der Teilnehmenden ab. Themenbezogene Selbsterfahrungsübungen ergänzen den Lernprozess.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Berater:innen aus Paar-, Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatungsstellen, niedergelassene Psychotherapeut:innen, psychotherapeutisch und beraterisch Tätige in anderen Arbeitsfeldern. Voraussetzung ist ein eigenständiger Zugang zu kontinuierlicher Praxis in der Beratung und Therapie von Paaren seitens der Teilnehmenden.
28.11.2022 - 12.07.2024
max. 24 Teilnehmende
3540 Euro

Dozent:in(nen)

Inhaltliche Fragen
Martin Merbach030-28395276merbach@ezi-berlin.de
Organisatorische Fragen
Michaela Bärthel030/28 395-270Baerthel@ezi-berlin.de